Gemeinderatskandidierende

Platz 1: Klaus Grün

Mechaniker, 56 Jahre, drei Kinder, Mitglied des Gemeinderates, FC Rot, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, ehem. Kreisvorsitzender der AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen), IG Metall

Ich möchte das Gemeindeleben mitgestalten und mich besonders für Verkehrsberuhigung und -entlastung und alle sozialen Belange einsetzen.

 

Platz 2: Prof. Dr. Wolfgang Werner

Hochschullehrer und Lehrer i. R., 66 Jahre, sechs Kinder, Vorsitz SPD- Gemeinderatsfraktion, Freiwillige Feuerwehr St. Leon, DLRG, Freundeskreis Kramer-Mühle, Prädikant und Notfallseelsorger der ev. Kirche, Christen in der SPD Rhein-Neckar

Als Umweltwissenschaftler möchte ich mich besonders für Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz einsetzen.

 

Platz 3: Evelyn Bellemann-Yowler

Industriekauffrau, Bankangestellte, 59 Jahre, zwei Kinder, Kassenwartin des SPD-Ortsvereins

Meine Schwerpunkte sind Verkehr, Soziales und eine Ortsentwicklung, bei der vorhandener Raum, Straßennetz und Bebauung im Einklang sind.

 

Platz 4: Dominik Frankmann

KFZ-Mechatroniker und Fachmann für Gebäudereinigung, 25 Jahre, Freiwillige Feuerwehr St. Leon, Jugendsprecher des Jugendzentrums, Freundeskreis Kramer-Mühle

Meine Schwerpunkte sind Jugendarbeit, Einrichtung eines Jugendgemeinderates und Schaffung bezahlbaren Wohnraums.

 

Platz 5: Saban Alacali

Gießereiarbeiter und Taxifahrer, 56 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, FC Rot und VfB St. Leon

Meine Anliegen sind Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, Verkehrsberuhigung , Integration und Menschlichkeit.

 

Platz 6: Tanja Frieben (geb. Bender)

Staatlich anerkannte Erzieherin, 40 Jahre, verheiratet

Ich möchte mich einsetzen für Kinder, Jugendliche, ältere Menschen und für Menschen mit Behinderung und in der Frauenarbeit aktiv werden.

 

Platz 7: Pietro Caltabiano

Dipl.-Ingenieur (Master of Science), 36 Jahre, verheiratet, ein Kind,  Malteser Hilfsdienst, Amnesty International

Ich möchte mich einsetzen für Menschen mit Behinderung und Schaffung  bezahlbaren Wohnraums.

 

Platz 8: Nina Knab (geb. Purucker)

Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin, 27 Jahre, verheiratet, Internet-Beauftragte des SPD-Ortsvereins

Meine Schwerpunkte sind Kinderbetreuung, Sozialpolitik allgemein und Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV).

 

Platz 9: Thomas Spatz

IT-Fachmann, 55 Jahre, verheiratet, drei Kinder, Betriebsrat bei FRIATEC GmbH

Ich möchte meine Kompetenzen einsetzen für Industrialisierung 4.0 und Digitalisierung.

 

Platz 10: Carolin Spatz  geb. Hambeck

Heilerziehungspflegerin, 49 Jahre, verheiratet, drei Kinder

Mir ist die Kinder- und Jugendarbeit wichtig und die Förderung von Inklusion und Integration.

 

Platz 11: Florian Lienau

Monteur und Elektriker, 40 Jahre, verheiratet, ein Kind, Freiwillige Feuerwehr St. Leon, Freundeskreis Kramer-Mühle

Mein Schwerpunkt ist vor allem die Kinderbetreuung.

 

Platz 12: Celine Zahn

Studentin des Medien- und Kommunikationsmanagements, 21 Jahre

Ich möchte mich besonders für die Jugendarbeit einsetzen.

 

Platz 13: Gerda Kunkel-Schoof

Pfarrerin i. R., 69 Jahre, verheiratet, BINST, NABU, Schriftführerin des SPD-Ortsvereins, Christen in der SPD Rhein-Neckar, GEW

Mein Hauptanliegen ist eine Verkehrswende vor allem auch auf kommunaler Ebene, menschenfreundliche Mobilität, vorrangiger Schutz von Fauna und Flora, Transparenz und Mitwirkung aller bei Entscheidungsprozessen.

 

Platz 14: Hendrik Platte-Burghardt

Doktorand der Politikwissenschaft, 30 Jahre, verheiratet, ein Kind, Gewerkschaft ver.di

Ich möchte mich für bezahlbaren Wohnraum und den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einsetzen.

 

Platz 15: Christian Tropf

Dipl.-Betriebswirt (BA), M. eng. (Master of Engineering), 36 Jahre, verheiratet, ein Kind
Wichtig sind mir die Themen Kinder- und Hortbetreuung, Bildung, bezahlbarer und verfügbarer Wohnraum und Infrastruktur wie schnelles Internet und Verkehr.

 

Herzlich willkommen!

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

Unsere Landtagskandidatin

https://andrea.schroeder-ritzrau.de/

Bildvorschau

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag

Ich habe sehr viele Mails zum Dritten Bevölkerungsschutzgesetz bekommen. Hier meine Antwort nochmal für alle transparent: Sehr geehrte Damen und Herren, ich danke Ihnen recht herzlich für Ihr Schreiben, in dem Sie mir Ihre Bedenken zum 3. Bevölkerungsschutzgesetz mitgeteilt haben. Ich nehme Ihre Sorgen ernst, darum will ich Ihnen im Folgenden gern die Hintergründe und Ziele des Gesetzesvorhabens erläutern. Die derzeitige Lage ist in jeglicher Hinsicht außergewöhnlich: Zur Bekämpfung der

"Ich freue mich sehr, dass Sportstätten hier im Wahlkreis von den Bundesmitteln profitieren", so der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Rhein-Neckar Lars Castellucci. Mit dem Konjunkturpaket hatte der Bundestag den Investitionspakt Sportstätten auf den Weg gebracht und bundesweit 150 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Davon profitieren nun auch Heiligkreuzsteinach, Lobbach und Schönau. Im Auftrag des Bundes hat das Bauministerium Baden-Württemberg heute die Förderung verkündet. Gefördert werden im Bundestagswahlkreis Rhein-Neckar die Erneuerung

06.11.2020 10:56
Berliner Zeilen 14/20.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,   es ist klar: Angesichts der stark steigenden Infektionszahlen müssen wir etwas unternehmen, um die Kurve schnell wieder abzuflachen. 50 Fälle pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner sind die Schwelle, bis zu der eine Nachverfolgung der Infektionsketten gelingen kann. Das ist die entscheidende Frage: Wollen wir die Situation unter Kontrolle zu halten versuchen oder wollen wir es laufen lassen? Ich bin für den

Unser Landtagsabgeordneter