Gemeinderatskandidierende

Platz 1: Klaus Grün

Mechaniker, 56 Jahre, drei Kinder, Mitglied des Gemeinderates, FC Rot, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, ehem. Kreisvorsitzender der AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen), IG Metall

Ich möchte das Gemeindeleben mitgestalten und mich besonders für Verkehrsberuhigung und -entlastung und alle sozialen Belange einsetzen.

 

Platz 2: Prof. Dr. Wolfgang Werner

Hochschullehrer und Lehrer i. R., 66 Jahre, sechs Kinder, Vorsitz SPD- Gemeinderatsfraktion, Freiwillige Feuerwehr St. Leon, DLRG, Freundeskreis Kramer-Mühle, Prädikant und Notfallseelsorger der ev. Kirche, Christen in der SPD Rhein-Neckar

Als Umweltwissenschaftler möchte ich mich besonders für Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz einsetzen.

 

Platz 3: Evelyn Bellemann-Yowler

Industriekauffrau, Bankangestellte, 59 Jahre, zwei Kinder, Kassenwartin des SPD-Ortsvereins

Meine Schwerpunkte sind Verkehr, Soziales und eine Ortsentwicklung, bei der vorhandener Raum, Straßennetz und Bebauung im Einklang sind.

 

Platz 4: Dominik Frankmann

KFZ-Mechatroniker und Fachmann für Gebäudereinigung, 25 Jahre, Freiwillige Feuerwehr St. Leon, Jugendsprecher des Jugendzentrums, Freundeskreis Kramer-Mühle

Meine Schwerpunkte sind Jugendarbeit, Einrichtung eines Jugendgemeinderates und Schaffung bezahlbaren Wohnraums.

 

Platz 5: Saban Alacali

Gießereiarbeiter und Taxifahrer, 56 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, FC Rot und VfB St. Leon

Meine Anliegen sind Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, Verkehrsberuhigung , Integration und Menschlichkeit.

 

Platz 6: Tanja Frieben (geb. Bender)

Staatlich anerkannte Erzieherin, 40 Jahre, verheiratet

Ich möchte mich einsetzen für Kinder, Jugendliche, ältere Menschen und für Menschen mit Behinderung und in der Frauenarbeit aktiv werden.

 

Platz 7: Pietro Caltabiano

Dipl.-Ingenieur (Master of Science), 36 Jahre, verheiratet, ein Kind,  Malteser Hilfsdienst, Amnesty International

Ich möchte mich einsetzen für Menschen mit Behinderung und Schaffung  bezahlbaren Wohnraums.

 

Platz 8: Nina Knab (geb. Purucker)

Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin, 27 Jahre, verheiratet, Internet-Beauftragte des SPD-Ortsvereins

Meine Schwerpunkte sind Kinderbetreuung, Sozialpolitik allgemein und Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV).

 

Platz 9: Thomas Spatz

IT-Fachmann, 55 Jahre, verheiratet, drei Kinder, Betriebsrat bei FRIATEC GmbH

Ich möchte meine Kompetenzen einsetzen für Industrialisierung 4.0 und Digitalisierung.

 

Platz 10: Carolin Spatz  geb. Hambeck

Heilerziehungspflegerin, 49 Jahre, verheiratet, drei Kinder

Mir ist die Kinder- und Jugendarbeit wichtig und die Förderung von Inklusion und Integration.

 

Platz 11: Florian Lienau

Monteur und Elektriker, 40 Jahre, verheiratet, ein Kind, Freiwillige Feuerwehr St. Leon, Freundeskreis Kramer-Mühle

Mein Schwerpunkt ist vor allem die Kinderbetreuung.

 

Platz 12: Celine Zahn

Studentin des Medien- und Kommunikationsmanagements, 21 Jahre

Ich möchte mich besonders für die Jugendarbeit einsetzen.

 

Platz 13: Gerda Kunkel-Schoof

Pfarrerin i. R., 69 Jahre, verheiratet, BINST, NABU, Schriftführerin des SPD-Ortsvereins, Christen in der SPD Rhein-Neckar, GEW

Mein Hauptanliegen ist eine Verkehrswende vor allem auch auf kommunaler Ebene, menschenfreundliche Mobilität, vorrangiger Schutz von Fauna und Flora, Transparenz und Mitwirkung aller bei Entscheidungsprozessen.

 

Platz 14: Hendrik Platte-Burghardt

Doktorand der Politikwissenschaft, 30 Jahre, verheiratet, ein Kind, Gewerkschaft ver.di

Ich möchte mich für bezahlbaren Wohnraum und den Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einsetzen.

 

Platz 15: Christian Tropf

Dipl.-Betriebswirt (BA), M. eng. (Master of Engineering), 36 Jahre, verheiratet, ein Kind
Wichtig sind mir die Themen Kinder- und Hortbetreuung, Bildung, bezahlbarer und verfügbarer Wohnraum und Infrastruktur wie schnelles Internet und Verkehr.

 

Herzlich willkommen!

Demokratie lebt vom Mitmachen. Das bedeutet die vermehrte Einbeziehung der Bürger in Entscheidungsprozesse. Wir freuen uns über konstruktive Anregungen und einen lebendigen Gedankenaustausch.

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag

21.09.2020 10:08
Berliner Zeilen 12/20.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, die SPD ist für die Bundestagswahl 2021 klar aufgestellt:. Mit Olaf Scholz haben wir den richtigen Mann für unsere Zeit, die Erfahrung und Verlässlichkeit verlangt. Ich freue mich auf den Wahlkampf für ihn und mit ihm und mit Euch und Ihnen allen. Denn auch ich bewerbe mich im Wahlkreis Rhein-Neckar wieder für die Bundestagskandidatur. Mein Interview dazu mit der Rhein-Neckar-Zeitung kann hier

Ich freue mich über die Bewilligung von 17.405 Euro Bundesmitteln für die Modernisierung von drei Bibliotheken in seinem Wahlkreis: In Neckargemünd wird die Einrichtung eines Online-Katalogs (WebOPAC) in der Stadtbücherei mi 2.659 Euro, in der Bücherei in Wilhelmsfeld die Modernisierung der Hard- und Software mit 4.590 Euro gefördert. Die Gemeindebücherei Gaiberg wird mit 10.155 Euro bei der Einführung neuer Bibliothekssoftware und eines WebOPACS unterstützt. Bibliotheken sind zentrale Orte, wenn es

Als SPD-Bundestagsabgeordneter und Betreuungsabgeordneter für Mannheim freue ich mich, dass der Mannheimer Hauptbahnhof 230.000 Euro aus dem Bahnhofssofortprogramm des Bundes erhält . Mit diesem Geld können kleine Schönheitsmaßnahmen am Bahnhof sofort durch regionale Handwerksbetriebe ausgeführt werden. Diese Investition erhöht die Attraktivität des Schienenpersonenverkehrs und stärkt die Handwerksbetriebe vor Ort. Das Bahnhofssofortprogramm des Bundes wurde auf Vorschlag der SPD-Bundestagsfraktion aufgelegt. Es umfasst 40 Millionen Euro und dient der weiteren Konjunkturbelebung im

Unser Landtagsabgeordneter