Mitgliederversammlung am Samstag, 22. Januar 2022 im Gasthaus „Zum Löwen“ St. Leon

Veröffentlicht am 25.01.2022 in Ortsverein

Pünktlich um 17:30 Uhr konnte der 1. Vorsitzende unseres Ortsvereins, Prof. Dr. Wolfgang Werner zahlreiche Mitglieder zur öffentlichen Mitgliederversammlung mit anschließender Fraktionssitzung begrüßen.

Auch unsere SPD Kreisvorsitzende Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, war aus gegebenem Anlass aus Walldorf gekommen. Sie konnte unserem neuem Mitglied Saban Alacali den Mitgliedsausweis der SPD überreichen.

 

 

Andrea Schröder-Ritzrau zitierte bei der Übergabe aus dem „Hamburger Programm“ der SPD:

“Die Demokratie lebt durch das Engagement der Bürger innen und Bürger. Darum wollen wir eine starke, lebendige Bürgergesellschaft, in der die Menschen die Freiheiten der Meinung, der Vereinigung und Versammlung nutzen.“

Wolfgang Werner konnte in diesem Zusammenhang berichten, dass der SPD Ortsverein St. Leon-Rot im vergangenen Jahr viele neue Mitglieder begrüßen konnte (2020/21 alleine neun). Besonders erfreulich, dass viele Junge Menschen den Weg in unsere Partei fanden. Wir haben alle gespürt, dass unser Land in den vergangenen Monaten deutlich „politischer“ geworden ist. Die Probleme der Zeit bewegen die Menschen. Und immer, wenn Politik in der Gesellschaft einen großen Raum einnimmt, sind das Zeiten einer starken Sozialdemokratie!

Ein gern gesehener Gast an diesem Abend war der amtierende und auch erneut zur Wahl anstehende Bürgermeister Dr. Alexander Eger, der sich den aktuellen Fragen, die die Gemeinde und unsere Bürger umtreiben, stellte. Es ergaben sich interessante Diskussionen zu den Themen „Investitionen“, „Ausbau Infrastruktur“, „Bahntrasse Rheintalbahn-Korridor Rotterdam – Genua“ die auch unsere Gemeinde tangieren könnte. Und auch an dieser Veranstaltung ließ sich das Thema “Corona“ nicht umgehen. Diskutiert wurde, ob man sich den „Montagsspaziergängern“ mit einer Gegenveranstaltung entgegenstellen sollte. Es muss weiter beobachtet werden, ob „Rechte“ Gruppierungen sich hier weiter als Initiatoren oder Trittbrettfahrer engagieren. Insgesamt sollte man aber den sogenannten „Querdenkern“ nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken.

Wolfgang Werner erläuterte zum Abschluss noch die Punkte, die zur kommenden öffentlichen Gemeinderatssitzung anstehen, insbesondere den Antrag der SPD Gemeinderatsfraktion (gemeinsam eingebracht mit der Fraktion der „Grünen“) zum Thema: „Krisenmanagement der Gemeinde im Fall von Katastrophen“. Ziel und Sinn dieses Antrages sind ausgearbeitete Pläne für die relevanten Institutionen und Abteilungen der Gemeinde, um im Falle von Katastrophen wie z.B. Überflutungen, Unfälle mit Gefahrgut oder einem „Black Out“ schnell und sicher agieren und helfen zu können.

Die nächste öffentliche Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins ist für den 3. März geplant. Der Ort und der genaue Termin werden noch an gleicher Stelle bekannt gegeben. Schon heute möchten wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Veranstaltung einladen. Eine lebhafte, wehrhafte und stabile Demokratie braucht die Teilhabe von Vielen – von uns Allen!

 

Herzlich willkommen!

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

Unser Landtagsabgeordneter