Ortsbegehung mit Andrea

Veröffentlicht am 05.07.2020 in Ortsverein

Andrea vor gelungenen Graffitis unserer Jugend

Mitglieder des Ortsvereins, Dominik Frankmann, Klaus Grün, Gerda Kunkel und Wolfgang Werner, trafen sich zu einer kleinen Ortsbegehung mit Andrea Schröder-Ritzrau, um ihr einen Einblick in unseren Ort zu verschaffen. An zentralen Lokalitäten informierten die anwesenden SPD-Mitglieder den Gast und kamen durch die „ortsfremde“ Sichtweise in einen lehrreichen Austausch. Der Gang begann am St. Leoner See und hatte dort natürlich die Bedeutung dieses Naturschutzgebietes zum Inhalt, die zerstörerische Wirkung der geplanten Ortsumgehung und welchen Beitrag sein Erhalt für den Umweltschutz hat. An der katholischen Kirche St. Leo der Große wurden architektonische Fragen besprochen, das neue Pfarrheim bewundert und über Veräußerung und künftige Nutzung des denkmalgeschützten alten Pfarrhauses mit seinem großen Pfarrgarten diskutiert. Die evangelische Christuskirche war das nächste Ziel mit Pfarrhaus, Kindergarten und Seniorenwohnheim, an dem Wolfgang Werner über die Entwicklung der evangelischen Kirchengemeinde Wissenswertes berichtete. Nun, in der „Mitte“ der beiden Ortsteile angelangt, waren das Rathaus und der Harres die Stichwortgeber für kommunalpolitische Details. Um den dortigen Verkehrskreisel entstand ein intensives Gespräch über die katastrophale Verkehrssituation in St. Leon-Rot, wobei  jeweils schon an den anderen Punkten die Straßensituation betrachtet worden war. Weiter nach Rot machte die kleine Gruppe Halt an der katholischen Kirche St. Mauritius, dann an der ehemaligen Kastanienschule und auf dem Rückweg nach St. Leon am Kindergarten in der Leostraße. Der Eindruck, den A. Schröder-Ritzrau, wie sie sagte, mitnehme, war, dass unsere Gemeinde einerseits sehr gut ausgestattet sei, aber, was Sozialität und Lebensqualität der gesamten Einwohnerschaft anlange, vor großem Handlungsbedarf stehe.       

 

Herzlich willkommen!

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

Unsere Landtagskandidatin

https://andrea.schroeder-ritzrau.de/

 

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag

05.03.2021 11:06
Berliner Zeilen 3/21.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, diese Woche gab es gute Nachrichten für den Wahlkreis: Drei Millionen Euro aus dem Bundesförderprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" gehen für den Neubau des Hallenbades nach Eberbach. Dafür haben mein Kollege Martin Gerster aus dem Haushaltsausschuss und ich uns intensiv eingesetzt. Weitere Informationen gibt es hier: https://www.rnz.de/nachrichten/eberbach_artikel,-hoechstfoerderung-eberbach-erhaelt-die-drei-millionen-bundeszuschuss-fuers-bad-_arid,635944.html Gestern haben wir im Bundestag formal per Beschluss festgestellt, dass wir

SPD-Bundestagsabgeordneter lädt junge Leute ein Auch in der aktuellen Situation lässt es sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci nicht nehmen, mit jungen Leute über Politik zu diskutieren. Deshalb findet das nächste "Pizza & Politik" als Videokonferenz über Zoom statt. Junge Leute können von zuhause aus dabei sein und mitdiskutieren. Neben Lars Castellucci werden auch die SPD-Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau und ihr Zweitkandidat Jaric Krumpholz anwesend sein und sich den Fragen der jungen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci und der Eberbacher Gemeinderat und Kandidat der SPD für die Landtagswahl, Jan-Peter Röderer, unterstützen den Antrag der Gemeinde Eberbach auf Finanzmittel des Bundes zum Bau eines neuen Hallenbades. "Das Hallenbad hier unten an der Au stammt noch aus den frühen 70er-Jahren. Es wurde über die Jahrzehnte mit viel Geld der Stadt und persönlichem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Stand gehalten und gepflegt. Es entspricht aber

Unser Landtagsabgeordneter