SPD Rhein-Neckar plant einen neuen Arbeitskreis

Veröffentlicht am 02.02.2020 in Allgemein

Die bedrängende Weltklimasituation, die auch bei uns spürbar ist in der extremen Hitze und Trockenheit unserer Sommer, an den verdorrten Pflanzen auf den Feldern, am Zustand der Waldstücke um uns herum und z. B. auch ganz augenfällig der uralten Bäume im Schwetzinger Schlossgarten, an der Dezimierung unserer Tierarten - um nur ein paar Eindrücke zu nennen -, wird schon längst nicht mehr nur als Aufgabe der Politik gesehen, sondern als unsere ureigene Angelegenheit.

Schon in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts haben weltweit nicht nur Wissenschaftler die Öffentlichkeit über die Erderwärmung und die Begrenztheit der natürlichen Ressourcen aufgeklärt, es entstand eine weltweite Ökologiebewegung, die sich in den einzelnen Ländern unterschiedlich ausprägte und bei uns in die Gründung der Grünen Partei mündete.

Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, so hat es der Physiker Carl Friedrich von Weizsäcker epochemachend auf den Begriff gebracht. Dem wollen wir auch auf regionaler Ebene folgen, und so haben sich auf Initiative des Dielheimer SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Frank Rieger SPD-Mitglieder aus den verschiedensten Orten des Rhein-Neckar-Kreises zusammengefunden, um die Gründung eines Ökologie-Arbeitskreises vorzubereiten. In vier Vorbereitungstreffen wurden die Inhalte und Ziele eines solchen Arbeitskreises abgeklärt und die Erwartungen und Kompetenzen der Teilnehmenden.

Jetzt ist es so weit, am Montag, den 17. Februar 2020, findet die konstituierende Sitzung statt. Sie beginnt um 15.30 Uhr mit einem Rundgang in der Klimaarena in Sinsheim, dem sich die konstituierende Sitzung mit der Umweltexpertin Gabi Rolland (SPD MdL) anschließt und endet um 19.00 Uhr mit einer Abschlusssitzung in Dielheim. Genaue Angaben zum Versammlungsort werden noch bekannt gegeben.

Eingeladen sind alle Interessierten, die sich mit Ökologie auseinandersetzen und ihre Erkenntnisse gemeinsam in Handeln umsetzen wollen.    

 

Herzlich willkommen!

Demokratie lebt vom Mitmachen. Das bedeutet die vermehrte Einbeziehung der Bürger in Entscheidungsprozesse. Wir freuen uns über konstruktive Anregungen und einen lebendigen Gedankenaustausch.

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag

04.06.2020 07:38
Terminankündigung.
Ein offenes Ohr für die Bürgerinnen und Bürger Telefonsprechstunde von Lars Castellucci am 23. Juni Am Dienstag, den 23. Juni 2020, findet zwischen 16 und 18 Uhr die nächste Telefon-Sprechstunde des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci statt. "In Zeiten, in denen persönliche Gespräche nur sehr eingeschränkt möglich sind, möchte ich den Bürgerinnen und Bürgern signalisieren, dass ich für sie ansprechbar bin", so Castellucci. Alle Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Rhein-Neckar sind herzlich

04.06.2020 07:29
Veranstaltungsankündigung.
"Pizza & Politik" mit Lars Castellucci als Videokonferenz SPD-Bundestagsabgeordneter lädt junge Leute ein Wie geht es mit Deutschland weiter? Was macht die Corona-Krise mit unserer Gesellschaft und mit uns? Dazu und zu vielen weiteren Themen diskutiert der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci mit jungen Leuten. "Pizza & Politik", das erfolgreiche Format für junge Leute, findet diesmal als Videokonferenz statt. Junge Leute können von zuhause aus dabei sein und mitdiskutieren. Das nächste "Pizza

04.06.2020 07:22
Berliner Zeilen 9/2020.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden, aber die ersten Beschränkungen wurden gelockert. Den einen geht das zu langsam, den anderen zu schnell. Ich denke, dass wir einen guten Mittelweg gefunden haben. Tun wir alle unser Bestes, damit wir sicher und auch möglichst schnell aus der Krise herauskommen. Aber bleiben wir dabei auch weiterhin besonnen und vorsichtig. Manche Menschen geraten durch Corona in

Unser Landtagsabgeordneter