02.07.2018 in Ortsverein von SPD Walldorf

Ein erfolgreicher Spaß!

 
Geschenkübergabe. V.l.n.R: Thorsten Krämer, Renate Schmidt, Edwin Schreyer und Dr. Andrea Schröder-Ritzrau

Ein erfolgreicher Spaß!

Wie jedes Jahr ist unsere Ortsvereinsvorsitzende Dr. Andrea Schröder-Ritzrau bei der ROTEN RadTour der SPD Sandhausen mitgefahren. Die mittlerweile 15. ROTE RadTour ging durch die Schwetzinger Hardt nach Brühl zur Leimbach-Mündung. Insgesamt 14 RadlerInnen machten sich bei idealem Radlerwetter auf den Weg.

Zu seiner Überraschung wurde der Tourleiter, Edwin F. Schreyer (77), von den mitradelnden stellvertretenden Kreisvorsitzenden der SPD Rhein-Neckar Dr. Andrea Schröder-Ritzrau und Renate Schmidt für sein Engagement um die ROTE RadTour geehrt.

„Lieber Edwin, damit es noch viele weitere ROTE RadTouren gibt, schenken wir dir die druckfrische neue Auflage der Radwegekarte ‘Bergstraße, südlich des Neckars‘. Einen Geldpreis und Urkunde im Rahmen unseres Wettbewerbs ‘Lebendiger Ortsverein‘ habt ihr ja schon erhalten“, wandte sich Schröder-Ritzrau an den Vorsitzenden der SPD Sandhausen, Thorsten Krämer, und schloss „ihr seid ein toller Ortsverein, der viel auf die Beine stellt.“

 

02.07.2018 in Ortsverein von SPD Walldorf

Bildung von Anfang an qualitätsvoll und gebührenfrei gestalten

 
Die einladenden Ortsvereine

MdL Daniel Born referierte in Walldorf über die bildungspolitischen Ziele der SPD-Landtagsfraktion

Die SPD-Ortsvereine Walldorf, Wiesloch und Baiertal hatten gemeinsam zum Bildungsforum der SPD-Landtagsfraktion mit MdL Daniel Born nach Walldorf in die Scheune Hillesheim eingeladen. Annette Strehle, Vorstandsmitglied der SPD Walldorf, konnte zahlreiche interessierte Gäste begrüßen. Der Schwetzinger Landtagsabgeordnete gab einen Impulsvortrag zu den bildungspolitischen Zielen der SPD-Landtagsfraktion. „Es geht nicht darum enttäuscht in der Opposition ehemalige Ziele aufzuwärmen, sondern möglichst viele Menschen für gute Bildung zu aktivieren, die ins Gelingen verliebt sind.“ so Born. Natürlich werde man das Thema qualitätsvolle und gebührenfreie Angebote weiterverfolgen, versicherte der SPD-Politiker.

„Qualität ist das ‘A und O‘ der frühkindlichen Bildung und ich kann es nicht verstehen, dass wir den Orientierungsplan nicht verbindlich gestalten, bemängelte Born, der auf seine Anfrage bei der Kultusministerin, was es kosten würde den Plan verbindlich umzusetzen, diesbezüglich bisher keine Antwort bekommen hat.

 

06.05.2018 in Ortsverein von SPD Walldorf

Daniel Born zu Gast in Walldorf

 
v.l.n.r.: Manfred Zuber, Daniel Born MdL, Bürgermeisterin Christiane Staab, Dr. Andrea Schröder-Ritzrau

Besuch aus der Landespolitik für Bürgermeisterin Christiane Staab: der SPD-Betreuungsabgeordnete für den Landtagswahlkreis Wiesloch machte im Rahmen seiner Dialogtour Halt in Walldorf.

Bildung, Verkehr und Wohnen waren die zentralen Punkte des Gesprächs zwischen dem wohnungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und der Bürgermeisterin, an dem auch Gemeinderätin und Ortsvereinsvorsitzende der SPD Walldorf Andrea Schröder-Ritzrau und SPD-Fraktionschef Manfred Zuber teilnahmen.

 

19.03.2018 in Ortsverein von SPD Walldorf

Bewährt und engagiert – der neue Vorstand der SPD Walldorf

 
Neuer Vorstand der SPD Walldorf

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand der SPD Walldorf neu gewählt. Nach dem Totengedenken - die SPD Walldorf hat im Jahr 2017 vier Mitglieder verloren - gab die amtierende Vorsitzende Dr. Andrea Schröder-Ritzrau einen Einblick in das aktuelle Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht – schließlich sei der 8. März, der internationale Frauentag, ein wichtiges Datum für Frauenrechte.

Mit einer Bildercollage führte sie durch das Jahr 2017 der SPD Walldorf und gab einen Rückblick über die Arbeit des Vorstands, über die Mitgliederpflege, kommunale Themen, die vielen Veranstaltungen wie z.B. Walldorf im Dialog, das neue Konzept SPD im Viertel, die Kerwe, die Winterfeier und die Teilnahme am Stadtlauf. Die Mitgliederzahl steige stetig und man werde in diesem Jahr sogar mit einem Preis der SPD Rhein-Neckar ausgezeichnet für herausragenden Mitgliederzuwachs.

Die Versammlung war sich einig, dass man wieder mit ein oder zwei Teams am Stadtlauf teilnehmen werde. Auch ein Ferienspaß Angebot hat die SPD Walldorf bei der Stadt angemeldet. Dieses Jahr fahre man nach Mannheim ins Techno-Museum und werde dort windgetriebene Autos bauen.

In ihrem Bericht würdigte die Vorsitzende insbesondere die Arbeit des Mitgliederbeauftragten Gerd Schneider. Auch im Bundestagswahlkampf war der Ortsverein sehr engagiert. „Der Ortsverein sei das Herzstück der “Kampa Lars“ gewesen so Schröder-Ritzrau. Sie berichtet anschließend für die Fraktion und stellte die verschiedenen Initiativen und Anträge vor, die die Fraktion auf den Weg gebracht hat. Hier wies sie ausdrücklich auf die Homepage hin, auf der man alles nachlesen könne.

 

Ob es nun die Kerwe sei, wo die SPD mit ihrem Angebot nicht weg zu denken ist, oder das neue Format SPD im Viertel, mit dem man z.B. das Thema Sicherheit im öffentlichem Raum aufgegriffen habe oder die Veranstaltungen in der Reihe Walldorf im Dialog – die Versammlung war sich einig, dass der Bericht des Vorstands deutlich zeige, dass die SPD vor Ort mit den Menschen im Kontakt ist und die Fragen und Probleme aufgreift.

Der amtierende Vorstand (siehe Foto) wurde insgesamt wiedergewählt, Dr. Andrea Schröder-Ritzrau als Vorsitzende einstimmig bestätigt und zusätzlich Thorsten Bruckmeier und Simone Bender als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Bild v.l.n.r.: Hans Posawatz, Birgit Böhli-Tretschok, Thorsten Bruckmeier, Petra Wahl, Annette Strehle, Urte Thölke, Jonas Lerch, Elisabeth Krämer, Simone Bender, Andrea Schröder-Ritzrau

Vorne sitzend v.l.n.r.: Siegfried Kopizenski, Lorenz Kachler, Akif Ünal

Es fehlen Gerd Schneider, Will Ritzrau

 

12.03.2018 in Ortsverein von SPD Walldorf

Nachhaltigkeit - braucht es mehr oder weniger Regeln und Verbote aus der Politik?

 
v.l. Bernd Westphal, Urte Thölke, Christine Müller und Lars Castellucci

Wie kann „Nachhaltiges Wirtschaften“ aussehen? Dieser Frage gingen der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci, sein Kollege, der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernd Westphal, und die SAP-Nachhaltigkeitsmanagerin Christine Müller bei einer gut besuchten Veranstaltung im „Sickinger Hof“ nach. Vom gastgebenden SPD-Ortsverein Walldorf begrüßte Vorstandsmitglied Urte Thölke, selber beruflich mit dem Thema befasst, die Anwesenden.

 

 

Herzlich willkommen!

Demokratie lebt vom Mitmachen. Das bedeutet die vermehrte Einbeziehung der Bürger in Entscheidungsprozesse. Wir freuen uns über konstruktive Anregungen und einen lebendigen Gedankenaustausch.

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

 

Wetter in St. Leon-Rot