14.01.2016 in Pressemitteilungen von Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

Heiko Maas kommt nach Wiesloch

 
Heiko Maas

Veranstaltung „Rechte Hetze – was tun?“ am 20. Januar im Palatin

Am 20. Januar kommt Bundesjustizminister Heiko Maas um 20 Uhr ins Palatin in Wiesloch, um auf Einladung der SPD-Landtagskandidatin Dr. Andrea Schröder-Ritzrau über das Thema „Rechte Hetzte – was tun?“ zu sprechen. Die Veranstaltung ist öffentlich.

23.12.2015 in Pressemitteilungen von Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

150 Kommunale Flüchtlingsbeauftragte und Integrationsbeauftragte – Gemeinden des Wahlkreises sind dabei

 

Seit dem Jahr 2013 unterstützt das Land mit der Verwaltungsvorschrift (VwV) Integration die Integrationsarbeit auf kommunaler Ebene. Kreise, Städte, Gemeinden und freie Träger können sich mit Projekten zur Stärkung kommunaler Strukturen, zur Elternbeteiligung am Bildungsweg ihrer Kinder oder zur Verbesserung der Teilhabe für eine Förderung des Landes bewerben.

06.12.2015 in Pressemitteilungen von Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

Lernfabrik 4.0 auch in Wiesloch – Ausbildungsort mit Zukunft

 

Wiesloch. Die Zukunft unserer Arbeitsbedingungen verändert sich nachhaltig durch Industrie 4.0.  Das Baden-Württembergische Ministerium für Finanzen und Wirtschaft hat mit der Förderung von Lernfabriken 4.0 einen wichtigen Schritt getan um Fach- und Nachwuchskräfte auf die Anforderungen von Industrie 4.0 vorzubereiten. 15 Lernfabriken an beruflichen Schulen werden mit insgesamt 6,5 Millionen Euro gefördert. Damit gewinnt Baden-Württemberg ein weiteres Alleinstellungsmerkmal im internationalen Wettbewerb.

04.09.2015 in Pressemitteilungen von Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

SPD Politiker auf Sommertour

 
Begegnung an der S-Bahn

Die SPD Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau begleitete Lars Castellucci, MdB bei seiner Sommertour durch den Wahlkreis in allen Gemeinde, die zum Wahlkreis Wiesloch gehören. Die Gemeinden Sandhausen, St. Ilgen, Leimen, Wiesloch und Walldorf wurden von beiden Politikern gemeinsam besucht.

28.07.2015 in Pressemitteilungen von Dr. Andrea Schröder-Ritzrau - Landtagskandidatin Wahlkreis Wiesloch

Nein zur Schließung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Wiesloch

 
Schröder-Ritzrau und Castellucci: die ersten im Walldorfer Rathaus, die sich in Unterschriftenliste eingetragen haben

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci und die Landtagskandidatin Andrea Schröder-Ritzrau sprechen sich nachdrücklich gegen die geplante Schließung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Wiesloch aus.

„Es ist für die betroffenen Menschen in Wiesloch, Walldorf und Umgebung unbegreiflich, dass die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) – trotz offensichtlichen Bedarfs – nicht von der beabsichtigten Schließung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Wiesloch abweicht.

Herzlich willkommen!

Demokratie lebt vom Mitmachen. Das bedeutet die vermehrte Einbeziehung der Bürger in Entscheidungsprozesse. Wir freuen uns über konstruktive Anregungen und einen lebendigen Gedankenaustausch.

Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Arbeit der SPD St. Leon-Rot. Sie finden hier die Termine, die aktuellen Projekte und die Ansprechpartner in St. Leon-Rot. Nutzen Sie unsere Seiten zu Ihrer Information und zur Diskussion.

Unser Bundestagsabgeordneter

für uns im Bundestag

27.03.2020 09:45
Berliner Zeilen 06/2020.
Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, vor vielleicht einem Jahr erzählte mir Karin Hirn aus Wiesloch, dass sie zufällig in einem Garten auf einen Grabstein gestoßen sei. Er lag dort umgedreht und war unversehrt. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein frühes Opfer der "Spanischen Grippe” handelte, der vor gut 100 Jahren mehr Menschen als durch den Ersten Weltkrieg zum Opfer fielen. Zwischenzeitlich ist ein Denkmal

Deutschland steht vor einer Herausforderung, wie es sie seit Gründung der Bundesrepublik nicht gab. Dies ist die Zeit, in der Bund, Länder und Kommunen, demokratische Parteien und Sozialpartner zusammenstehen und gemeinsam anpacken müssen. Wir tun das Notwendige - schnell, unbürokratisch und pragmatisch. Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat deutlich gemacht, dass der Bund alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen wird, um Beschäftigte, Selbstständige und Unternehmen zu schützen - mit

Zur aktuellen Situation im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos vor der heutigen Videokonferenz zwischen Angela Merkel, Recep Erdoğan und Emmanuel Macron erklären Lars Castellucci, migrationspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Helge Lindh, zuständiger Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion, und Frank Schwabe, menschenrechtspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion: Die Zustände in Moria sind längst untragbar. Gestern hat sich die Dramatik der Lage durch den Brand und den Tod eines Kindes erneut gezeigt. Es ist offensichtlich, dass die Geflüchteten

Unser Landtagsabgeordneter